Baustelle im Mauritz-Viertel
Vollsperrung zwischen Dechaneischanze und Propsteistraße

Seit Januar ist ein Teil der Eugen-Müller-Straße im Mauritzviertel gesperrt. Ab Montag rückt die Baustelle ein Stück weiter auf dem Schleichweg zwischen Wolbecker und Warendorfer Straße - samt monatelanger Sperrung.

Sonntag, 23.09.2018, 16:45 Uhr aktualisiert: 23.09.2018, 16:49 Uhr
Baustelle im Mauritz-Viertel: Vollsperrung zwischen Dechaneischanze und Propsteistraße
Seit Januar ist die Eugen-Müller-Straße in Münster-Mauritz eine Baustelle. Foto: Matthias Ahlke

Am Montag, 24. September, beginnt das Tiefbauamt mit den Arbeiten des zweiten Bauabschnitts in der Eugen-Müller-Straße. Dort werden die Regen- sowie Schmutz- und Mischwasserkanäle erneuert. Außerdem erneuert „Münster-Netz” Wasser-, Strom- und Infoleitungen. Mit Beginn der Arbeiten wird die Fahrbahn der Eugen-Müller-Straße zwischen Dechaneischanze und Propsteistraße voll gesperrt. Fußgänger können die Baustelle ungehindert passieren. Für Radfahrer wird eine Umleitungsstrecke ausgewiesen.

In einem ersten Bauabschnitt war die Eugen-Müller-Straße seit Januar zwischen Mauritz-Lindenweg und Dechaneischanze gesperrt. Eigentlich sollten diese Arbeiten nur sechs Monate dauern. In der Kapitelstraße führt das Tiefbauamt zurzeit Restarbeiten durch. Die Vollsperrung der Fahrbahn in der Eugen-Müller-Straße, zwischen Mauritz-Lindenweg und Kapitelstraße, wird voraussichtlich am 1. Oktober aufgehoben.

Die dritte Bauphase startet voraussichtlich im März 2019.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6072959?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker