Große Hilfsbereitschaft beim Freiwilligentag
Eine Aktion, die allen nutzt

Münster -

Es ist ein Tag, an dem die Menschen in Kontakt zueinander treten und dabei Hand in Hand arbeiten: Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt.

Sonntag, 23.09.2018, 19:04 Uhr aktualisiert: 24.09.2018, 16:16 Uhr
Viele Freiwillige packten im Sinnespark der Alexianer in Amelsbüren gemeinsam an und holten jede Menge Schilf aus einem der fast zugewachsenen Teiche. Der Sinnespark zieht jährlich viele Besucher an, darunter auch Gruppen aus Kitas und Schulen. 
Viele Freiwillige packten im Sinnespark der Alexianer in Amelsbüren gemeinsam an und holten jede Menge Schilf aus einem der fast zugewachsenen Teiche. Der Sinnespark zieht jährlich viele Besucher an, darunter auch Gruppen aus Kitas und Schulen.  Foto: Freiwilligenagentur

30 solcher Projekte waren es in der diesjährigen Ausgabe des alle zwei Jahre stattfindenden Freiwilligentages. Für manche dieser Aktionen waren an diesem Tag über 20 Freiwillige im Einsatz, andere Betriebe kamen mit deutlich weniger aus.

„Wir haben für vier Helfer angefragt und vier Helfer bekommen“, freuten sich Karen Paterson vom Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum „MuM“ in Gievenbeck. Das Haus nahm bereits zum dritten Mal am Freiwilligentag teil. Dieses Jahr wurde der Flur des in die Jahre gekommenen Gebäudes gestrichen. Ohne die Freiwilligen, erklärte Paterson, könnte man nicht genug Personal aufbringen, um den aufwendigen Anstrich selber durchzuführen.

Engagiert in 30 sozialen Aktionen

1/13
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Keno Fiedler
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Freiwilligenagentur
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Freiwilligenagentur Münster
  • Am Samstag engagierten sich in ganz Münster Menschen beim Freiwilligentag. Im gesamten Stadtgebiet fanden ehrenamtliche Aktionen der unterschiedlichsten Art statt. Foto: Freiwilligenagentur Münster

Auch Monika Danel vom Altenheim Friedrichsburg sagte: „Die zusätzlichen Mitarbeiter ermöglichen uns besondere Aktionen.“ Deshalb konnte sich die Einrichtung ein außergewöhnliches Programm einfallen lassen: Mit Basketball, Schwungtuch und Dosenwerfen brachten die Freiwilligen hier die Bewohner des Heims in Bewegung. „Alle haben viel Spaß “, meinte Danel, „und die Helfer sind total engagiert.“

Fleißige Unterstützer haben sich auch am anderen Ende der Innenstadt, im Mehrgenerationenhaus Mathildenstift, zusammengefunden. Ganze zwölf Freiwillige hat die Wohnanlage angeworben und sie alle haben individuelle Gründe für ihr Engagement. Manche wollten die Einrichtung, andere die Stadt Münster besser kennenlernen. Viele sagten, sie hätten immer schon ehrenamtliche Arbeit machen wollen und nun die Gelegenheit genutzt. Die Jüngeren gestalteten auf diese Weise ihre Semesterferien. Also zimmerten sie gemeinsam Möbel aus Paletten für den Garten des Hauses oder kochten mit den Mitgliedern der Demenz-WG Marmelade. „Wir wollen auch den Freiwilligen etwas bieten“, sagte Martina Kreimann, Leiterin der Freiwilligenagentur Münster. „Und jedes Ehrenamt ist individuell.“ Deshalb sei das Programm des Aktionstages jedes Mal bunt gemischt. Außerdem versuche man, die Einstiegshürden für die interessierten Teilnehmer niedrig zu halten. Freiwilliges Engagement müsse schließlich auch freiwillig geschehen, meinte Kreimann. Am Ende zogen deshalb wohl alle Beteiligten, ob Helfer oder Einrichtungen, einen Nutzen aus dem Freiwilligentag 2018.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6073862?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker