Viele Flüchtlinge erleben dennoch Enttäuschung
Bürokratie ist das Problem für Migranten

Münster -

Der Integrationsratsvorsitzende Dr. Ömer Lütfü Yavuz sieht in den bürokratischen und strukturellen Hürden das größte für Problem Flüchtlinge in Deutschland.

Montag, 22.10.2018, 08:00 Uhr
Dr. Ömer Lütfü Yavuz, Vorsitzender des Integrationsrates.
Dr. Ömer Lütfü Yavuz, Vorsitzender des Integrationsrates. Foto: G. Benning

In der vergangenen Woche hat sich in Düsseldorf der neue Landesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen in NRW (LV Nemo) vorgestellt. Die Landesvorsitzende Joana Gerdt hatte gegenüber dem WDR unter anderem geäußert, dass spätestens seit der viel zitierten Silvesternacht in Köln „die Aggressivität gegen Geflüchtete und auch Ehrenamtler, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind, deutlich zunimmt.“

Zudem seien abwertende Bemerkungen gegenüber Kopftuch-Trägerinnen mittlerweile Alltag geworden. Es gebe auch körperliche Übergriffe gegenüber Menschen, die als „nicht deutsch“ wahrgenommen werden.

In Münster scheint sich diese Entwicklung allerdings längst nicht so gravierend niedergeschlagen zu haben. Dr. Ömer Lütfü Yavuz, Vorsitzender des Integrationsrates, wollte zwar nicht ausschließen, dass es derartige Vorfälle auch in Münster gebe – seiner Einschätzung nach handele es sich dabei allerdings eher um Einzelfälle.

Als weitaus größer beschreibt der Integrationsratsvorsitzende dagegen ein anderes Problem für als Flüchtlinge nach Deutschland gekommene Menschen: „Viele sind mit großen Hoffnungen zu uns gekommen, doch erleben hier eine Enttäuschung“, so Yavuz.

Grund seien verschiedene Faktoren. „Die wollen der Gesellschaft nutzen, nicht jeden Tag nur warten“, sprach Yavuz das Problem hoher bürokratischer Hürden an. Auch die Suche nach Wohnungen gestalte sich gerade in Münster für die geflüchteten Menschen schwierig.

Das Resultat: „Wir wissen, dass viele das Land wieder enttäuscht verlassen haben, entweder nach Griechenland und in die Türkei gegangen sind oder direkt zurück in ihr Heimatland“, so Yavuz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6136179?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker