Polizei sucht Eigentümer
Beamte stellen mutmaßlichen Fahrraddieb

Münster -

Polizisten stellten am Donnerstagmorgen einen mutmaßlichen Fahrraddieb. Die Beamten suchen nun
den Eigentümer des Fahrrades.

Donnerstag, 25.10.2018, 16:35 Uhr aktualisiert: 25.10.2018, 16:42 Uhr
Polizei sucht Eigentümer: Beamte stellen mutmaßlichen Fahrraddieb
Die Polizei in Münster sucht nach dem Besitzer dieses Fahrrades. Foto: Polizei Münster

Um 10.15 Uhr gelang es am Donnerstagmorgen Polizisten an der Schillerstraße, einen mutmaßlichen Fahrraddieb zu stellen. Ein 36-Jähriger weckte laut Polizeibericht Misstrauen bei den Ordnungskräften, da er ein verschlossenes Fahrrad auf der Schulter trug.

Als der Mann aus Bersenbrück (Niedersachsen) die Polizisten erkannte, stellte er die Leeze schnell auf den Boden und ging weiter. Die Beamten konnten ihn allerdings stoppen, heißt es in der Mitteilung weiter. Zur Herkunft des Rades machte der 36-Jährige widersprüchliche Angaben. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Die Polizisten stellten das Fahrrad sicher und suchen nun den rechtmäßigen Eigentümer des schwarzen Pegasus Solero. Hinweise sind telefonisch an 02 51/27 50 zu richten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6144802?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker