Fr., 09.11.2018

iPhones im Wert von 2618 Euro gestohlen Jugendliche stehlen iPhones

 

  Foto: Anne Eckrodt

Münster - 

Sie spähten eine Weile die Umgebung aus, dann schlugen sie zu: Fünf Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren haben am Mittwochnachmittag an der Stubengasse drei iPhones aus einem Geschäft gestohlen. Ein Junge wurde kurz danach von einem aufmerksamen Zeugen gestellt.

Eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher entwendete am Mittwoch gegen 14.33 Uhr aus einem Elektrogeschäft an der Stubengasse drei iPhones im Wert von 2618 Euro. Die drei Jungen und zwei Mädchen im Alter von zwölf bis 14 Jahren hielten sich einige Zeit vor dem Laden auf und spähten immer wieder in die Räume. Plötzlich betraten zwei der Jungen das Geschäft und rissen die auf einer Auslage platzierten Smartphones von den Sicherungen. Mit der Beute verschwand das Quintett Richtung Windhorststraße. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte den Diebstahl und eilte den Tätern hinterher. Einen 13-jährigen Tatverdächtigen stellte er noch an der Stubengasse und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den Jungen aus Duisburg mit zur Wache. Die Ermittlungen zu seinen Komplizen und dem Verbleib der Smartphones dauern an.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6174847?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F