Arbeitslosenzahl geht weiter zurück
Der typische Anstieg im Herbst blieb aus

Münster -

Die Zahl der Arbeitslosen ist im November gesunken. Das hat die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster jetzt bekanntgegeben.

Freitag, 30.11.2018, 12:00 Uhr
 
  Foto: dpa

Einen leichten Rückgang der Arbeitslosenzahlen verzeichnete die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster nach eigenen Angaben im November. Insgesamt waren im gesamten Einzugsgebiet 15 001 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, 82 weniger als im Oktober, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit.

Winter hat Arbeitsmarkt noch nicht erreicht

Noch habe der Winter den Arbeitsmarkt in Münster nicht erreicht. Der für die Jahreszeit typische Anstieg der Arbeitslosenzahlen sei bislang ausgeblieben. Im November waren in Münster 7806 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, 121 weniger als im Oktober. Dies machte sich auch bei der Arbeitslosenquote bemerkbar, die um 0,1 Prozentpunkte auf 4,6 Prozent sank.

Verglichen mit dem vergangenen Jahr fiel der Rückgang der Arbeitslosigkeit noch deutlicher aus. Gegenüber November 2017 verzeichnete die Agentur für Arbeit 730 Arbeitslose weniger als im aktuellen Monat. Die Arbeitslosenquote verbesserte sich um 0,6 Prozent.

Frauen profitieren

Frauen profitierten in Münster besonders von der Entwicklung am Arbeitsmarkt. Waren im Oktober noch 3544 Frauen arbeitslos gemeldet, sank ihre Zahl zuletzt auf 3437.

Allein im November meldeten Arbeitgeber 721 neue offene Arbeitsangebote. Auch die Jugendarbeitslosigkeit in Münster ist nach Angaben der Agentur weiterhin rückläufig. Insgesamt waren 686 Jugendliche und junge Erwachsene arbeitslos gemeldet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6223147?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker