Neujahrsbaby in Münster
Lian ist 2019 der Erste

Münster -

Lian Gesell ist der erste Neubürger Münsters in 2019. Das Baby kam am 1. Januar um 1.16 Uhr im St. Franziskus-Hospital zur Welt. Insgesamt steigt die Zahl der Geburten in der wachsenden Stadt Münster weiter an.

Mittwoch, 02.01.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 02.01.2019, 11:51 Uhr
Das erste Neujahrsbaby: Johanna und Matthias Gesell freuen sich im St.-Franziskus-Hospital über die Geburt ihres Sohnes Lian um 1.16 Uhr.
Das erste Neujahrsbaby: Johanna und Matthias Gesell freuen sich im St.-Franziskus-Hospital über die Geburt ihres Sohnes Lian um 1.16 Uhr. Foto: Oliver Werner

Lian Gesell ist Münsters erstes Baby im neuen Jahr. Bei seiner Geburt um 1.16 Uhr im St.-Franziskus-Hospital war ­Lian 54 Zentimeter groß und wog 3830 Gramm. Es ist das erste Kind für die Eltern Johanna und Matthias Gesell aus Warendorf, die junge Familie freut sich über den gesunden Nachwuchs.

Insgesamt ist die Tendenz bei den Geburtenzahlen in Münster weiter leicht steigend. Das Standesamt rechnet mit rund 6500 beurkundeten Geburten im vergangenen Jahr, exakte Zahlen sollen laut Abteilungsleiterin Doris Hanhart aber erst in einigen Tagen vorliegen. „Münster wächst, das merken wir auch an den Geburtenzahlen“, so die Standesamts-Sprecherin.

2569 Babys im Jahr 2018 im Franziskus geboren

Im St.-Franziskus-Hospital kamen mit Stand 29. Dezember insgesamt 2569 Kinder zur Welt, darunter 56 Mal Zwillinge und ein Mal Drillinge. „Das Informationsbedürfnis der werdenden Eltern wird immer größer, deshalb gibt es bei uns auch mehr Kreissaal-Führungen“, so die Leitende Oberärztin Dr. Anke Hövels. Auch in den vergangenen Jahren wurde im „Franziskus“ Münsters erstes Baby geboren.

In den Kreißsälen der Geburtshilfe am Universitätsklinikum (UKM) kamen insgesamt 1393 Kinder (720 Jungen und 673 Mädchen) zur Welt (58 Mal Zwillinge, drei Mal Drillinge). 2017 erblickten am UKM 1443 Kinder das Licht der Welt.

Die beliebtesten Jungen-Vornamen 2018 in Deutschland

1/10
  • Platz 10: Lucas/Lukas

    Foto: colourbox.de
  • Platz 9: Felix

    Foto: colourbox.de
  • Platz 8: Noah

    Foto: colourbox.de
  • Platz 7: Luis/Louis

    Foto: colourbox.de
  • Platz 6: Jonas

    Foto: colourbox.de
  • Platz 5: Elias

    Foto: colourbox.de
  • Platz 4: Finn/Fynn

    Foto: colourbox.de
  • Platz 3: Leon

    Foto: colourbox.de
  • Platz 2: Paul

    Foto: colourbox.de
  • Platz 1: Ben

    Foto: colourbox.de

Magische Grenze knapp verfehlt

Das Team der Geburtshilfe im Clemenshospital konnte um 10.43 Uhr am Neujahrsmorgen mit Sophia Grothues die erste Geburt des Jahres bekannt geben. Im vergangenen Jahr wurden im „Clemens“ 1499 Kinder geboren. „Die magische Grenze von 1500 ist nur knapp verfehlt, der positive Trend wurde aber deutlich fortgesetzt“, so Klinik-Sprecher Michael Bührke. Das Konzept der individuellen und selbstbestimmten Geburt im familiären und liebevollen Ambiente komme offenbar gut an, bilanzierte der Chefarzt der Frauenklinik, Dr. Rüdiger Langenberg.

Die Geburtenzahl im Herz-Jesu-Krankenhaus ist mit rund 790 nahezu konstant zum Vorjahr geblieben. „Nach dem Ausbau des dritten Kreißsaales verfügen wir über eine uneingeschränkte technische Ausstattung. Wir setzen weiterhin auf eine familienfreundliche Termingeburtshilfe“, so der Chefarzt im „Herz-Jesu“, Dr. Joachim Zucker-Reimann.

Im Geburtshaus an der Ostmarkstraße freute sich das Hebammen-Team um Beatrice Tönnemann-Kolatzki über 85 Geburten, 2017 waren es 59.

Die beliebtesten Mädchen-Vornamen 2018 in Deutschland

1/10
  • Platz 10: Ella

    Foto: colourbox.de
  • Platz 9: Lea

    Foto: colourbox.de
  • Platz 8: Mila

    Foto: colourbox.de
  • Platz 7: Anna

    Foto: colourbox.de
  • Platz 6: Lina

    Foto: colourbox.de
  • Platz 5: Sophia/Sofia

    Foto: colourbox.de
  • Platz 4: Emilia

    Foto: colourbox.de
  • Platz 3: Hannah/Hanna

    Foto: colourbox.de
  • Platz 2: Mia

    Foto: colourbox.de
  • Platz 1: Emma

    Foto: colourbox.de
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6292050?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker