So., 13.01.2019

Straßenbauarbeiten Wurzelschäden werden beseitigt

Starke Wurzelschäden machen eine Erneuerung der Geh- und Radwege an der Wolbecker Straße nötig.

Starke Wurzelschäden machen eine Erneuerung der Geh- und Radwege an der Wolbecker Straße nötig. Foto: Stadt Münster

Münster - 

Das Tiefbauamt erneuert ab Montag (14. Januar) den Geh- und Radweg auf beiden Seiten der Wolbecker Straße zwischen Mondstraße und Laerer Landweg. Starke Wurzelschäden werden beseitigt und sogenannte Wurzelsperren eingesetzt, berichtet die Stadt.  

Die Arbeiten dauern auf jeder Straßenseite voraussichtlich jeweils sechs Wochen. Begonnen wird auf der nördlichen Seite der Wolbecker Straße (stadteinwärts). Danach wird der Geh- und Radweg auf der stadtauswärtigen Seite erneuert. Umleitungen werden eingerichtet.

Mit Beginn der Arbeiten werden Radfahrer stadteinwärts über Mondstraße, Peter-Rosegger-Weg und Franz-Grillparzer-Weg umgeleitet. Während der Arbeiten auf der südlichen Seite der Wolbecker Straße führt die Umleitung über den Hegerskamp, Eltropweg und Schmittingheide. Der Kfz-Verkehr wird jeweils einspurig an der Baustelle vorbei geführt.

Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer, sich auf diese Situation einzustellen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6313275?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F