Schwerer Unfall
Westfalenstraße: 20-Jähriger fährt gegen Baum

Münster-Hiltrup -

Am Samstagabend ist ein 20-Jähriger auf der Westfalenstraße in Hiltrup schwer verletzt worden. Er kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Sonntag, 20.01.2019, 12:40 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 12:52 Uhr
Schwerer Unfall: Westfalenstraße: 20-Jähriger fährt gegen Baum
(Symbolfoto) Foto: dpa

Gegen 19.55 Uhr am Samstag ist ein 20-Jähriger mit seinem Auto auf der B 54 schwer verunglückt. Beim Zubringer von der Hansestraße auf die Westfalenstraße kam er in der Rechtskurve von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der 20-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebraucht.

Die Polizei sicherte die Unfallstelle, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entsteht ein Gesamtsachschaden von etwa 8000 Euro.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest beim 20-Jährigen ergab einen Wert von 2,12 Promille, im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen, heißt es in einer Meldung der Polizei.

Die Beamten nahmen dem jungen Mann den Führerschein ab, ihn erwartet nun ein Strafverfahren. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6333375?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker