Zukunft des Juwi-Festes
Es gibt noch Hoffnung auf eine Fortsetzung

Münster -

Im vergangenen Jahr gab es so massive Beschwerden über das Juwi-Fest, dass die Stadt ankündigte, das von Studenten organisierte Festival nicht mehr zu genehmigen. Jetzt deutet sich doch eine Lösung an – aber beschlossen ist noch nichts.

Montag, 21.01.2019, 15:36 Uhr aktualisiert: 21.01.2019, 16:02 Uhr
Die rund 5000 Karten für das Juwi-Fest sind immer im Nu ausverkauft. 
Die rund 5000 Karten für das Juwi-Fest sind immer im Nu ausverkauft.  Foto: Corinna Wehr

Im vergangenen Sommer zückte das städtische Ordnungsamt die rote Karte. Das Juwi-Fest, das seit 44 Jahren von den Fachschaften der juristischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gemeinsam organisierte Festival, war viel zu laut gewesen. Wieder einmal, es gab massive Beschwerden aus der Bevölkerung. Unter den gegeben Umständen könne das Open-Air-Konzert nicht mehr genehmigt werden, hieß es danach vonseiten der Stadt – und seither fragen sich Freunde der Traditionsveranstaltung, ob und wie es weitergehen kann.

Verhandlungen über Fortsetzung laufen

Die Zeit drängt, und beschlossen ist noch nichts. Nach Verhandlungen zwischen der organisierenden Juwifest GmbH und der Universität deutet sich nun aber dem Vernehmen nach an, dass es im Sommersemester wohl doch wieder eine Fortsetzung geben könnte. Wie die Organisatoren die Vorgaben mit Blick auf die Lärmschutzbestimmungen einhalten wollen, ist aber unklar. Die Juwifest GmbH hüllt sich in Schweigen, berichtet aber, dass in dieser Woche nach einer Sitzung der Fachbereichsräte Jura und Wirtschaft eine Entscheidung fallen soll. Vonseiten des Ordnungsamtes heißt es, es gebe ein Bemühen aller Beteiligten, einen Weg zu finden, damit das Juwifest wieder genehmigungsfähig werde.

Auch eine Verlegung auf den Schlossplatz war diskutiert – und verworfen worden, wie aus dem Schloss zu erfahren ist. Nun soll das bei Studierenden höchst populäre und immer binnen Stunden ausverkaufte Festival offenbar erneut an seinem angestammten Platz, den Aa-Wiesen am Juridicum, stattfinden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6337153?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker