„We are Scientists“ im Gleis 22
Der Sound durchtanzter Nächte

Münster -

Auch wenn die neuen Songs mehr Popelemente aufweisen – „We are Scientists“ versetzten ihr Publikum im Gleis 22 in die gute alte Zeit des Indie-Rocks.

Montag, 11.02.2019, 20:00 Uhr
Rockten das erste Mal im Gleis 22: die Indie-Helden „We are Scientists“ aus New York.
Rockten das erste Mal im Gleis 22: die Indie-Helden „We are Scientists“ aus New York. Foto: Jörn Krüßel

Beim ersten Mal nur durchgefahren, dieses Mal Station gemacht: Die New Yorker Band „We Are Scientists“, Indie-Helden aus dem vergangenen Jahrzehnt, zeigten sich am Samstagabend gut gelaunt und spielfreudig bei ihrer Münster-Premiere im Gleis 22.

Bevor Keith Murray und seine Mitstreiter beweisen konnten, ob die alten Hits vom 2006er-Album „With Love and Squalor“ auch 13 Jahre später noch zünden, stand Brian Bond mit seinem Indie-Folk Projekt Communipaw auf der Bühne. Dass die Zeit für We Are Scientists seit 2006 nicht stehengeblieben ist, zeigten sie dann im Anschluss. „Your Light has Changed“ vom neuen Album „Megaplex“ eröffnete das Konzert mit Powerchords. Murray und Bassist Chris Cain stand die gute Laune ins Gesicht geschrieben. Im Anschluss dann von jedem Album ein Song und wieder zurück. „The Great Escape“ ließ schon mal die Beine warm werden, beim umjubelten „This Scene is Dead“ ließ es sich hervorragend mitsingen: „The night is young, I‘m blacking out, but it‘s been fun“ – jugendliche Euphorie in einer Zeile auf den Punkt gebracht. Überboten nur noch vom Klassiker „Nobody move and nobody get hurt“ am Ende. Hart und zackig, und nach wie vor voller Elan gespielt. Erinnerungen an selige, durchtanzte Partynächte wurden wach.

Das neue Material wirkte im Kontrast dann tatsächlich zurückgenommener, lud mehr zum Zuhören als zum Mittanzen ein. Egal, die neuen Songs wie „Now or Never“ überzeugten auch als Pop-Wundertüte und boten live eine tolle Unterhaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385167?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker