Lesung im Parkhotel Wienburg
Isabel Hövels: Eine Westfälin aus Raigarh

Münster -

Eine Geschichte, die ans Herz geht: Isabel Hövels ist Friseurmeisterin in Münster. Ihre Kindheit und Jugend hat sie in Rheine verbracht – geboren ist sie allerdings im zentralindischen Raigarh. Die Geschichte ihrer Adoption und dem Wiedersehen mit ihrer Mutter stellt sie in ihrem Buch „Dhanyavaad Mama“ vor.

Donnerstag, 21.02.2019, 18:00 Uhr
Isabel Hövels an der Schulter ihrer leiblichen Mutter Gulmat. Münsters Bischof Dr. Felix Genn hatte den Kontakt zur indischen Familie ermöglicht – und bekam von Isabel Hövels als Dankeschön ein Exemplar ihrer Adoptionsbiografie überreicht.
Isabel Hövels an der Schulter ihrer leiblichen Mutter Gulmat. Münsters Bischof Dr. Felix Genn hatte den Kontakt zur indischen Familie ermöglicht – und bekam von Isabel Hövels als Dankeschön ein Exemplar ihrer Adoptionsbiografie überreicht. Foto: privat

Dass sie als Baby zur Adoption freigegeben wurde und viele Tausend Kilometer von ihrem Geburtsort entfernt aufwuchs – das war für Isabel Hövels zu keinem Zeitpunkt ihres Lebens eine wirklich erschütternde Nachricht. „Damit wurde immer ganz offen umgegangen“, sagt die 29-Jährige, „ich habe mich ja auch optisch abgehoben.“ Geboren wurde sie 1989 in der Stadt Raigarh im indischen Bundesstaat Chhattisgarh; ein halbes Jahr später wurde sie von einem Paar aus Rheine auf Vermittlung der „Missionarinnen der Nächstenliebe“, der Mutter-Teresa-Schwestern, adoptiert.

Kindheit und Jugend im Münsterland? Wunderbar. „Ich bin westfälischer als mancher Westfale“, sagt Isabel Hövels, die heute als Friseurmeisterin und „Make-Up-Artist“ im Kreuzviertel arbeitet. „Doch je älter ich wurde, desto mehr wurde mir bewusst, dass ich erfahren muss, woher ich komme.“ Als 18-Jährige reiste sie 2007 zum ersten Mal nach Indien – ohne dort auf Spuren ihrer leiblichen Familie zu stoßen. Die Ordensschwestern waren höflich, schwiegen aber eisern.

Es ging ums Überleben

Erst als Isabel Hövels sich 2015 auf Vermittlung des Osnabrücker Generalvikars Theo Paul an den münsterischen Bischof Dr. Felix Genn wandte, gelang der Durchbruch. Der Bischof verfügt über gute Kontakte nach Indien – schließlich stammt die Nachfolgerin Mutter Teresas, Generaloberin Mary Prema Pierick, aus Reken.

2016 lernte Isabel Hövels endlich ihre indische Familie kennen. Und erfuhr bei dieser Gelegenheit auch die näheren Umstände ihrer Adoption: „Es ging ums Überleben.“ Für das siebte Kind einer bitterarmen Frau war das Kinderheim eine Chance. Dass sie von dort zur Adoption freigegeben wurde, sei ihrer leiblichen Mutter, die weder schreiben noch lesen kann, nicht völlig klar gewesen. Bis zur unvermuteten Wiederbegegnung mit ihrer erwachsenen Tochter war sie von innerer Unruhe erfüllt: „Sie ist sehr glücklich, dass ich die Möglichkeit hatte, sie zu suchen“, sagt Isabel Hövels.

Tagebuch als Grundlage für Buchveröffentlichung

Der Kontakt ist heute per Whatsapp und Skype regelmäßig, aber schwierig – die Sprache ist ein Problem. Und die kulturellen Unterschiede nicht zu vergessen: „Das sind komplett verschiedene Welten.“ Immerhin habe sie in Indien gelernt, wie vertraut ihr die indische Gemütlichkeit oder der Hang zu leuchtenden Farben doch sei, sagt die bekennende Westfälin.

Während ihrer Indienreise führte Isabel Hövels Tagebuch. Es wurde die Grundlage ihres Buches „Dhanyavaad Mama“ („Danke, Mama“), einer Adoptionsbiografie, die sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Mike Schiffer verfasste, und die beim „Storyteller X Award 2018“ unter 1200 Teilnehmern ins Finale der letzten drei kam.

Dieses Buch stellt sie am Freitag (22. Februar) um 19 Uhr im Parkhotel Wienburg, Kanalstraße 237, vor. Karten gibt es im Vorverkauf (10 Euro) im Parkhotel Wienburg oder bei „Udo S. Hair & Beauty“, Maximilianstraße 29.

Zum Thema

Isabel Hövels/Mike Schiffer: Dhanyavaad Mama: Eine deutsch-indische Adoptionsbiografie. Als E-Book, Taschenbuch und Hardcover im Buchhandel erhältlich. ISBN: 3752805927

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6408336?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker