Radler ins Krankenhaus eingeliefert
Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer kollidieren mit Pkw

Münster -

Zwei Radfahrer sind am Mittwoch von abbiegenden Autos verletzt worden. Die beiden Radler wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Donnerstag, 14.03.2019, 15:26 Uhr aktualisiert: 15.03.2019, 11:48 Uhr
Radler ins Krankenhaus eingeliefert: Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer kollidieren mit Pkw
Foto: dpa

Die Autofahrer missachteten nach Angaben der Polizei auf der Wolbecker Straße und der Friedrich-Ebert-Straße beim Abbiegen die Vorfahrt von Fahrradfahrern, stießen mit diesen zusammen und verletzten sie.

Auf der Wolbecker Straße fuhr eine 21-jährige Münsteranerin gegen 14.15 Uhr mit ihrer Leeze in Richtung Bremer Straße. Eine 22-jährige Autofahrerin bog aus einer Einfahrt mit ihrem Citroen nach links ab und übersah die Radlerin auf dem Radweg. Die Frau prallte mit ihrem Rad gegen den Wagen.

Um 18.20 Uhr war ein 28-Jähriger mit seinem Citroen auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs und bog nach rechts in die Augustastraße ein. Hier kollidierte er mit einer 58-jährigen Fahrradfahrerin, die auf dem Radweg in Richtung Hammer Straße fuhr.

Rettungskräfte brachten die verletzten Radfahrerinnen in ein Krankenhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6470548?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker