Verkehr
Stau nach Unfall an der „Spinne”

Münster -

Ein Auffahrunfall an der „Spinne” - dem Knotenpunkt, an dem Weseler Straße und der Zubringer zur A 43 zusammenkommen - hat am Freitagmorgen zu Beeinträchtigungen im Berufsverkehr geführt.

Freitag, 05.04.2019, 08:08 Uhr aktualisiert: 05.04.2019, 08:16 Uhr
Verkehr: Stau nach Unfall an der „Spinne”
Ein Unfall auf der Weseler Straße führte am Freitagmorgen zu einem langen Stau in Richtung Münster. Foto: dpa

Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 6.50 Uhr auf der Weseler Straße stadteinwärts zu einem Auffahrunfall, an dem drei Autos beteiligt waren. Verletzt wurde niemand.

Die Unfallstelle wurde zunächst gesperrt, später konnte der Verkehr einspurig daran vorbeigeführt werden. Zwei der Unfallwagen konnten nicht mehr weiterfahren, gegen acht Uhr rückten die Abschleppwagen an.

Im Berufsverkehr entstand durch den Unfall und die Sperrmaßnahmen ein kilometerlanger Rückstau auf der A 43 in Richtung Münster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6519982?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker