Verkehr
Rüschhausweg wegen Pkw-Brands eine Stunde lang gesperrt

Münster -

Der Rüschhausweg in Münster-Nienberge wurde am Dienstagmorgen für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr musste ein brennendes Auto löschen.

Dienstag, 16.04.2019, 08:14 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 13:16 Uhr
Verkehr: Rüschhausweg wegen Pkw-Brands eine Stunde lang gesperrt
Nach einem Autobrand ist es in Münster-Nienberge am Dienstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Foto: Feuerwehr Münster

Schreck im Berufsverkehr: Am Dienstag gegen 7.45 Uhr fing ein Auto auf dem Rüschhausweg in Höhe der Hülshoffstraße Feuer. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand schnell.

Die - parallel zur B 54 verlaufende - Straße wurde in beide Richtungen voll gesperrt. Es entstanden teils längere Staus. Gegen neun Uhr wurde die Straßensperrung von der Polizei wieder aufgehoben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547128?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker