Unfall
Motorradfahrer stoßen frontal zusammen: zwei Schwerverletzte

Münster -

Zwei Motorradfahrer erlitten am frühen Sonntagabend in Münster schwere Verletzungen, nachdem sie in einen Unfall verwickelt worden sind.   

Montag, 22.04.2019, 13:26 Uhr aktualisiert: 22.04.2019, 13:36 Uhr
Unfall: Motorradfahrer stoßen frontal zusammen: zwei Schwerverletzte
Foto: dpa

Laut Bericht der Polizei fuhr am frühen Sonntagabend um 17.55 Uhr ein 40-jähriger Kradfahrer aus Gelsenkirchen in einer Gruppe von Motorradfahrern über die Umgehungsstraße (B51) in Richtung Telgte. In Höhe der Brücke über die Warendorf Straße verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und geriet in den Gegenverkehr.

Daraufhin prallte er frontal mit einem 47-jährigen Motorradfahrer aus Duisburg zusammen, der ebenfalls mit einer Gruppe von Motorradfahrern auf der Umgehungsstraße in Richtung Autobahn unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Motorradfahrer schwer verletzt und von Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Umgehungsstraße war während der Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten für rund 90 Minuten in beide Fahrrichtungen gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6558526?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker