Start der Freibadsaison
Erster Sprung ins wohltemperierte Nass

Münster -

Auf die Blöcke, fertig, los: Ab dem 1. Mai hat das Freibad in der Coburg geöffnet, wenig später sperren die anderen Open-Air-Bäder ihre Pforten auf. Der Start in die Saison ist an der Grevener Straße sogar kostenlos.

Mittwoch, 24.04.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 14:12 Uhr
In der Coburg arbeitet Muhanad Karkour schon fleißig für den reibungslosen Start in die Freibadsaison.
In der Coburg arbeitet Muhanad Karkour schon fleißig für den reibungslosen Start in die Freibadsaison. Foto: Presseamt Münster

Das Wasser ist schon in den Becken, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am 1. Mai geht es los, in der Coburg wird die Freibadsaison eröffnet. Um 9 Uhr öffnet das Bad an der Grevener Straße. Der Eintritt ist an diesem Feiertag frei.

Den ersten Sprung ins wohltemperierte Wasser übernehmen in diesem Jahr Oberbürgermeister Markus Lewe und Sportdezernentin Cornelia Wilkens. Muhanad Karkour bereitet schon einmal die Startblöcke für die sportlichen Schwimmer vor. Unter dem Motto „Ab Mai dabei – der Freibadspaß beginnt“ steht in der Coburg aber auch eine Hüpfburg bereit für alle jungen Badegäste, die zwischendurch einmal aus dem Wasser müssen. So genannte Waterballs, Stand-up Paddling oder Powerpaddler sind am ersten Freibadtag auch dabei.

Die Freibäder Stapelskotten und Hiltrup öffnen voraussichtlich Mitte Mai.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561707?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker