Fehlerhafter Wegweiser
Viele Grüße von Münster nach „Amselbüren“

Münster -

Genial daneben: Ein Wegweiser an der Bismarckallee macht aus dem Stadtteil Amelsbüren per Buchstabendreher „Amselbüren“. Absichtlicher Spaß oder Versehen?

Donnerstag, 25.04.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 25.04.2019, 18:07 Uhr
Fehlerhafter Wegweiser: Viele Grüße von Münster nach „Amselbüren“

Es gibt fehlerhafte Beschriftungen, die sind so genial daneben, dass man eigentlich gar nicht darauf hinweisen möchte. Denn dann kann es passieren, dass der Fehler korrigiert wird. Sei es drum: An der Bismarckallee in Höhe der Handwerkskammer hängt ein Schild, da heißt es „Amselbüren“ statt „Amelsbüren“.

Ein einfacher Dreher kann nicht der Grund sein, denn gleich drei Buchstaben befinden sich an der falschen Stelle. Es liegt die Vermutung nahe, dass an der Herstellung von Verkehrsschildern doch tatsächlich Menschen beteiligt sind, die davon ausgehen, dass zehn Kilometer von Münster entfernt ein Stadtteil mit dem wunderschönen Namen „Amselbüren“ liegt. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6565322?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker