Widerspruch der Stadtwerke
Stromzähler läuft seit fast 40 Jahren: Kunde wittert Ablesebetrug

Münster-Angelmodde -

Wie lange darf ein Stromzähler Strom zählen? Ein Münsteraner wundert sich, dass sein 1980 eingebauter Zähler bislang nie überprüft wurde. Eine Nachlässigkeit der Stadtwerke? Von Markus Kampmann
Donnerstag, 02.05.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 02.05.2019, 07:00 Uhr
Die Scheibe des Stromzählers im Keller von Dr. Frank Jonkanski dreht sich seit fast 40 Jahren – ohne eine zwischenzeitliche Überprüfung oder Eichung.
Die Scheibe des Stromzählers im Keller von Dr. Frank Jonkanski dreht sich seit fast 40 Jahren – ohne eine zwischenzeitliche Überprüfung oder Eichung. Foto: Matthias Ahlke
Dr. Frank Jonkanski ärgert sich – über die Stadtwerke Münster. Schon mehrfach habe er bei dem städtischen Versorgungsunternehmen angemahnt, dass sein Stromzähler im Keller sehr alt sei und neu geeicht oder gleich ausgetauscht werden müsse. Passiert sei aber nichts. Der Zähler sei 1980 eingebaut worden, also fast 40 Jahre alt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6578048?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker