Polizei sucht Zeugen
23-Jährigem unvermittelt ins Gesicht geschlagen

Münster -

Attacke im Morgengrauen: Zwei unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen (5. Mai) um 5.15 Uhr am Berliner Platz einem 23-Jährigen unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Die Täter flüchteten und werden nun von der Polizei gesucht.

Montag, 06.05.2019, 13:59 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 14:10 Uhr
Polizei sucht Zeugen: 23-Jährigem unvermittelt ins Gesicht geschlagen
Symbolbild Foto: dpa

Den Angaben der Polizei zufolge standen die Personen vor einem Schnellimbiss, als der Unbekannte plötzlich ausholte. Der 22-jähriger Begleiter des 23-Jährigen versuchte die beiden Männer zu verfolgen, woraufhin sich diese umdrehten und auch ihn attackierten.

Zeugen beschreiben die beiden Täter als 1,70 bis 1,75 Meter große Männer mit ausländischem Aussehen. Einer der Täter trug eine blaue Jacke mit weißem Fellkragen, eine silberne Kette um den Hals und hatte schwarze lockige Haare. Der zweite Mann war mit einer schwarzen Jacke bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6592520?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker