Brand an der Hüfferstraße
Passanten informierten Feuerwehr

Münster -

Aufmerksamen Anwohnern und Passanten ist es wohl zu verdanken, dass am Montagabend ein Wohnungsbrand an der Hüfferstraße frühzeitig entdeckt worden ist und es nicht zu einem noch größeren Schaden gekommen ist. Personen wurden nicht verletzt.

Montag, 06.05.2019, 19:56 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 20:01 Uhr
Die Feuerwehr hatte den Brand an der Hüfferstraße schnell gelöscht.
Die Feuerwehr hatte den Brand an der Hüfferstraße schnell gelöscht. Foto: hpe

Zahlreiche Anrufer hatten die Feuerwehr-Leitstelle um kurz nach 18.30 Uhr über den Brand in dem Wohnkomplex „Sentruper Tor“ an der Hüfferstraße, Ecke Rishon-Le-Zion-Ring informiert. Der Mieter bzw. der Eigentümer der Wohnung im ersten Obergeschoss war nicht anwesend.

Brand war schnell gelöscht

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand über eine Drehleiter von außen und über das Treppenhaus. Nach gut einer halben Stunde, so Feuerwehr-Sprecher Jörg Rosenkranz, war der Brand gelöscht. Über Schadenshöhe und Brandursache lagen am frühen Abend noch keine Erkenntnisse vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6593710?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker