Bäcker und Konditoren feiern den „Guten Montag“
Alle Posten sind besetzt

Münster -

Alle drei Jahre feiern Bäcker und Konditoren in Münster den „Guten Montag“. In diesem Jahr ausnahmsweise erst am 17. Juni. Bernd Kleimann und Christopher Krimphove sind als Gildemeister der beiden Zünfte seit Wochen mit der Organisation beschäftigt. Von Gabriele Hillmoth
Sonntag, 19.05.2019, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 19.05.2019, 10:00 Uhr
Bernd Kleimann und Christopher Krimphove (r.) organisieren als Gildemeister ihrer Zünfte den „Guten Montag 2019“, der am 17. Juni gefeiert wird.
Bernd Kleimann und Christopher Krimphove (r.) organisieren als Gildemeister ihrer Zünfte den „Guten Montag 2019“, der am 17. Juni gefeiert wird. Foto: gh
Der „Gute Montag“ wird alle drei Jahre und nur in Münster gefeiert. Der Tag erinnert seit 1683 und damit 336 Jahre nach der Befreiung Wiens durch Bäckergesellen aus Münster an das Ereignis. Die Gildemeister der Innungen, Christopher Krimphove (28) für die Bäcker und Bernd Kleimann (51) für die Konditoren, laufen dafür zur organisatorischen Hochform auf.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6620186?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker