13. Jobmesse Münsterland
Suche nach kreativen Köpfen

Münster -

Ob als Auszubildender oder als Ingenieur: Tausende nutzten bereits am Samstag die Chance, sich bei der 13. Jobmesse Münsterland über Einstiegs- und Karrierechancen in vielen unterschiedlichen Branchen zu informieren. Die Messe ist auch am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Samstag, 18.05.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 18.05.2019, 17:40 Uhr
Viele Besucher der Jobmesse nutzten die Chance, sich in kurzen Vorstellungsgesprächen bei potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren.
Viele Besucher der Jobmesse nutzten die Chance, sich in kurzen Vorstellungsgesprächen bei potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren. Foto: Oliver Werner

110 Aussteller unterschiedlicher Branchen bringen an diesem Wochenende im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland Arbeitgeber und potenzielle Arbeitnehmer unterschiedlicher Branchen zusammen. Die nunmehr 13. Jobmesse Münsterland sieht Projektleiter Jörn Schulte-Hillen als wichtiges Instrument, um dem großen Fachkräftebedarf zu begegnen. „Unsere Zielgruppen reichen vom Azubi bis zum Ingenieur.“

Mehrere 1000 Besucher strömen bereits am Samstagvormittag in die Halle, um sich an den Ständen der Unternehmen und Institutionen zu informieren und sich in Kurzgesprächen als interessierte Bewerber zu präsentieren – für offene Ausbildungsstellen, für ein duales Studium oder als Fach- und Führungskräfte mit beruflicher Erfahrung. „Aus vielen dieser Erstkontakte werden später Beschäftigungsverhältnisse“, weiß Schulte-Hillen.

Melanie Kars hat auf der Messe vier vorbereitete Bewerbungsmappen in der Tasche – als Sport- und Fitnesskauffrau und als Bürokauffrau. Über die Unternehmen hat sie sich vorher genau informiert. Jetzt wartet sie am Stand des Chemie-Konzerns BASF. Petra Kneppe vom Personalmanagement des Unternehmens führt an diesem Tag ein Gespräch nach dem anderen. „Wir erhoffen uns Kontakte zu vielen interessanten Menschen – vom Praktikanten bis zum promovierten Chemiker.“ Die sind aus allen Kulturkreisen erwünscht. Denn, so Kneppe: „Wir legen Wert auf eine Diversität unserer Teams, in denen Menschen mit unterschiedlichem Background an innovativen Dingen arbeiten und die Zukunft des Unternehmens gestalten.“

13. jobmesse münsterland in der Halle Münsterland

1/38
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner

Ohne vorher eine Bewerbung eingereicht zu haben, können Arbeitnehmer mit potenziellen Arbeitgebern in entspannter Atmosphäre zügig herausfinden, ob die Chemie für eine gute Zusammenarbeit stimmt.

Viele Bewerber nutzen das umfangreiche Rahmenprogramm, besuchen Vorträge und nutzen den Fotoservice, den Bewerbungsmappen- oder Outfit-Check für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch. In Workshops werden wertvolle Insider-Tipps vermittelt. Wie man beispielsweise herausfindet, ob der Arbeitgeber in Sachen Respekt, Fairness und Teamgeist so unterwegs ist, wie die Stellenanzeige es verspricht.

Zum Thema

Die Messe ist auch am Sonntag (19. Mai) von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6621506?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker