Die Prinzengarde hat gewählt
Paul Middendorf ist neuer Generalprinzmarschall

Münster -

Mit großer Mehrheit wurde Paul Middendorf am Dienstagabend zum neuen Generalprinzmarschall gewählt. Er tritt die Nachfolge von Bernard Homann an.

Dienstag, 21.05.2019, 21:31 Uhr
Neuwahl in der Prinzengarde (v.l.): Robert Erpenstein, Bernard Homann, Geprima Paul Middendorf und Andreas Koch
Neuwahl in der Prinzengarde (v.l.): Robert Erpenstein, Bernard Homann, Geprima Paul Middendorf und Andreas Koch Foto: hpe

Der 56-jährige Amelsbürener Unternehmer Paul Middendorf ist am Dienstagabend von der Prinzengarde zum neuen Generalprinzmarschall gewählt worden. Er bekam 43 von 44 Stimmen, einen Gegenkandidaten gab es nicht. Middendorf löst Bernard Homann (70) ab, der nicht mehr für zwei weitere Amtsjahre kandidierte.

Middendorf, der 2015 Prinz Karneval in Münster war, will „die älteren und jüngeren Gardisten wieder enger zusammenbringen“. Als Hofmarschall wird ihm Ex-Prinz Robert Erpen­stein zur Seite stehen. Erpenstein aus der Führungsriege der Berufsfeuerwehr ist ebenfalls als Vizepräsident im „Bürgerausschuss Münsterscher Karneval“ aktiv. Das dürfte die künftige Zusammenarbeit zwischen beiden Karnevalsgremien positiv beeinflussen.

Planungsmarschall ist nun Ex-Prinz Andreas Koch. Sehr schnell will sich „die neue Mannschaft formieren“, so Erpenstein. Bis zum Sommer soll dann auch feststehen, wer in der kommenden Session als Prinz Karneval antritt. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6630563?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker