Polizei sucht Zeugen
Schwerer Fahrradunfall

Münster -

Ein Unfall, der Fragen aufwirft: Passanten haben in der Nacht zu Mittwoch eine Fahrradfahrerin auf der Bergstraße mit schweren Kopfverletzungen auf dem Boden liegend vorgefunden.

Mittwoch, 22.05.2019, 06:50 Uhr aktualisiert: 22.05.2019, 09:31 Uhr
Polizei sucht Zeugen: Schwerer Fahrradunfall
Foto: dpa (Symbolbild)

Wie die Polizei mitteilt, war die 31-jährige Radfahrerin aus Münster am frühen Mittwochmorgen gegen 1 Uhr auf der Bergstraße vermutlich Richtung Mauritztor unterwegs. Was dann passierte, ist unklar.

Sie wurde von Passanten auf dem Boden liegend und nicht ansprechbar mit schweren Kopfverletzungen vorgefunden. Alarmierte Rettungskräfte mit Notarzt begannen mit der Erstversorgung, die in einem Krankenhaus fortgeführt wurde.

Im Rahmen der Unfallaufnahme hat es keine Hinweise auf die Unfallursache oder auf Augenzeugen gegeben. Zeugen, die den Unfall oder das Fahrverhalten der jungen Frau beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 0251-2752500.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6630853?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker