Bewerbung um Forschungsfabrik
Münster soll auch Batterie-Recycling verbessern

Münster -

Von der Bewerbung des Landes für Münster als Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen könnten auch wichtige Impulse für die Region ausgehen. Am Wochenende sickerten erste Details durch. Von Hilmar Riemenschneider
Montag, 27.05.2019, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 27.05.2019, 08:00 Uhr
Prof. Martin Winter vom Batterieforschungszentrum „Meet“ in Münster
Prof. Martin Winter vom Batterieforschungszentrum „Meet“ in Münster Foto: FZ Jülich/Judith Kraft
Von der Bewerbung des Landes für Münster als Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen könnten auch wichtige Impulse für die Region ausgehen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6641559?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker