Unfall in der Aaseestadt
Auto stürzt in Straßenbaustelle

Münster -

Eine Baugrube einer Straßenbaustelle in der Aaseestadt wurde einer Autofahrerin am Donnerstagmittag zum Verhängnis. Sie stürzte aus bisher ungeklärten Gründen mit ihrem Wagen hinein.

Donnerstag, 13.06.2019, 13:56 Uhr aktualisiert: 13.06.2019, 15:27 Uhr
Der Wagen steckte nach dem Unfall in der Baugrube fest. Die Feuerwehr musste den Wagen herausziehen.
Der Wagen steckte nach dem Unfall in der Baugrube fest. Die Feuerwehr musste den Wagen herausziehen. Foto: Karin Völker

In der Aaseestadt werden derzeit Leitungen erneuert, unter anderem ist die Mierendorffstraße aufgerissen. Das wurde am Donnerstagmittag einer Autofahrerin zum Verhängnis.

Wie die Polizei nach ersten Erkenntnissen vor Ort berichtete, steuerte die ältere Dame ihren Wagen in Höhe der Parkplatzeinfahrt zur Gemeinde St. Stephanus zunächst in die Baustellenabsperrung und dann geradewegs in die Baugrube, die sich entlang der Straße zieht.

Das Auto stürzte hinein und musste von einem Bergeunternehmen herausgezogen werden. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie wurde aus dem Wagen geborgen und vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687269?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker