Dilemma in Roxel
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen

Münster -

In Münster gibt es zu wenige Plätze in Gesamtschulen. Die Stadt hat mit dem ehemaligen Schulzentrum Roxel gut geeignete Gebäude. Doch dort hat die neue Schule schlechte Chancen, genehmigt zu werden. Von Karin Völker
Mittwoch, 19.06.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 19.06.2019, 20:00 Uhr
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders. Foto: sch
281 Kinder waren es in diesem Jahr, die nach dem Anmeldeverfahren keinen Platz an einer der beiden städtischen Gesamtschulen erhielten. Die Zahl der Abgewiesenen wächst von Jahr zu Jahr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6706810?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker