Kamp-Flimmern am Hawerkamp
Arthouse, Reggae und Roadmovies

Münster -

Normalerweise verbindet man Kino ja eher mit Popcorn. Am Donnerstag (27. Juni) kann am Hawerkamp allerdings vor der Leinwand gegrillt werden. Und „Feine Sahne Fischfilet“ gibt’s zum Auftakt des diesjährigen Kamp-Flimmerns auch – allerdings nicht zum essen, sondern filmisch.

Mittwoch, 26.06.2019, 12:00 Uhr
 Jan „Monchi“ Gorkow, der Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet, steht im Mittelpunkt des Heimatfilms „Wildes Herz“, der zum Auftakt des diesjährigen Kamp-Flimmerns gezeigt wird.
 Jan „Monchi“ Gorkow, der Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet, steht im Mittelpunkt des Heimatfilms „Wildes Herz“, der zum Auftakt des diesjährigen Kamp-Flimmerns gezeigt wird. Foto: dpa

Am Donnerstag (27. Juni) geht Kamp-Flimmern, das Open-Air-Kino am Hawerkamp, in die nächste Runde. Den diesjährigen Auftakt bildet der antifaschistische Heimatfilm „Wildes Herz“ über Jan „Monchi“ Gorkow, den Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet, die zwei Tage später ein paar Meter weiter beim Musikfestival „Vain­stream Rockfest“ auftritt.

Zum neunten Mal werden bis Anfang September jeden Donnerstag an elf Terminen Filme unter freiem Himmel gezeigt. Mit dem Drama „Good Will Hunting“ wird auch Schauspieler Robin Williams zelebriert, dessen Todestag sich zum fünften Mal jährt. Wie immer endet das Programm mit dem Publikumswunschfilm, für den bis Mitte Juli Vorschläge eingereicht werden können.

Open-Air-Kino am Hawerkamp: Münsters Kamp-Flimmern-Programm 2019

1/11
  • Einleitung

    Am Hawerkamp befindet sich das kleinere (250 Plätze) und alternativere Open-Air-Kino Münsters. Von Ende Juni an wird dort jeden Donnerstagabend ein Film gezeigt. Einlass ist jeweils um 20 Uhr. Tickets kosten 7,50 Euro an der Abendkasse und ab 5,90 Euro im Vorverkauf. Der Veranstalter (Cinema) stellt Grills zur Verfügung, auf denen selbst mitgebrachtes Grillgut zubereitet werden kann. Getränke werden vor Ort verkauft.

    Foto: Thorsten Hartmann
  • Wildes Herz (27. Juni, Filmbeginn 22.15 Uhr)

  • Sonnenallee (4. Juli, Filmbeginn 22.15 Uhr)

  • Inna de Yard (OmU) (11. Juli, Filmbeginn 22.15 Uhr)

  • Gegen den Strom (18. Juli, Filmbeginn 22.00 Uhr)

  • High Fidelity (25. Juli, Filmbeginn 22.00 Uhr)

  • 303 (1. August, Filmbeginn 21.30 Uhr)

  • Capernaum - Stadt der Hoffnung (8. August, Filmbeginn 21.30 Uhr)

  • BlacKkKlansman (15. August, Filmbeginn 21.00 Uhr)

  • Good Will Hunting (22. August, Filmbeginn 21.00 Uhr)

  • The Dead Don't Die (29. August, Filmbeginn 21.00 Uhr)

    Am 5. September (Filmbeginn 21.00 Uhr) folgt noch eine Vorstellung mit einem Publikumswunschfilm.

Das Kamp-Flimmern wird seit 2011 vom Cinema in Kooperation mit dem Verein Hawerkamp 31 und Moving Movies veranstaltet.

Zum Thema

Einlass ist jeweils um 20 Uhr, Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit – im Juni und Juli etwa gegen 22.15 Uhr. Vor Ort kann Mitgebrachtes gegrillt werden. Grill, Saucen und Teller werden gestellt.  

| www.cinema-muenster.de

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6723084?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker