Zugriff am Bremer Platz
Polizisten nehmen Drogendealer fest

Münster -

Polizisten nahmen am Montagnachmittag am Bremer Platz zwei niederländische Drogendealer fest.

Dienstag, 02.07.2019, 11:30 Uhr
Zugriff am Bremer Platz: Polizisten nehmen Drogendealer fest
Foto: dpa

Die beiden Männer verkauften zunächst Kokain auf dem Platz und gingen im Anschluss auf getrennten Wegen in eine angrenzende Nebenstraße, berichtet die Polizei. Dort hatte das Duo einen „Drogen-Bunker“ mit weiterer Verkaufsware angelegt. Die Beamten beobachteten die Dealer und nahmen sie fest.

Der 55-jährige Täter hielt einen „Bubble“ mit etwa zehn Gramm Kokain in der Hand und hatte mehrere Hundert Euro in dealertypischer Stückelung dabei. Bei dem 54-Jährigen fanden die Polizisten einen geringen Bargeldbetrag.

In dem Fahrzeug der Niederländer entdeckten die Beamten zudem etwa 42 Gramm Streckmittel und Waffen in Form von Messern und einem Baseballschläger. Die Polizisten stellten das Bargeld, die Waffen und die Drogen sicher.

Das Duo soll am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6743255?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker