Abschiedsfeier am Hansa-Berufskolleg
Start in einen neuen Abschnitt

Münster -

Die Schulgemeinde des Hansa-Berufskollegs verabschiedete 63 Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschulen für Wirtschaft und Verwaltung. Die Absolventen werden im Anschluss eine Ausbildung antreten, ein Studium aufnehmen oder ein freiwilliges soziales Jahr ableisten, heißt es in einer Pressemitteilung des Berufskollegs.

Donnerstag, 04.07.2019, 06:00 Uhr
Das Hansa-Berufskolleg verabschiedete 63 Absolventen der Höheren Berufsfachschulen für Wirtschaft und Verwaltung.
Das Hansa-Berufskolleg verabschiedete 63 Absolventen der Höheren Berufsfachschulen für Wirtschaft und Verwaltung. Foto: pd

Christoph Niehoff, kommissarischer Schulleiter sowie Volker Rasch, Abteilungsleiter der Berufsfachschulen, wünschten den Schülern bei dem feierlichen Abschlussfest alles Gute für die berufliche und private Zukunft.

Unter dem starken Motto, „frei sein“ hielt Markus Peitzmann, bildungsgangverantwortlicher Lehrer der zweijährigen Höheren Berufsfachschule, eine Laudatio zum Thema Freiheit und Reife.

Die Schüler Schahab Hajizadah, Sajed Bhatti und Raphael Storp ließen die Höhepunkte ihres Schullebens Revue passieren. Sie verabschiedeten sich im Namen der Schülerschaft mit Worten des Dankes von ihren Lehrern. Im Anschluss überreichten die Klassenlehrer die Zeugnisse. Musikalisch begleitet wurde die Feier von Volker Rasch (Klavier), Absolventin Jessica Hendrik Auvinen (Gesang), und Marten Beckmann (Dudelsack).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6747059?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker