Großer Andrang beim Südviertelfest
Familiäres Flair beim Fest von Anwohnern für Anwohner

Münster -

Das Südviertelfest feierte am Samstag seinen runden Geburtstag – und bewies bei der zehnten Auflage, wie bunt das Viertel rund um die Hammer Straße ist.

Sonntag, 07.07.2019, 17:14 Uhr aktualisiert: 08.07.2019, 17:35 Uhr
Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft.
Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig

Die selbst belegten Sandwiches mit getrockneter Tomate oder Frischkäse und Walnuss waren der Renner: Christa Hövelbernd, Mitglied der Aktions- und Werbegemeinschaft Hammer Straße, muss immer wieder für Nachschub sorgen. „Die schmecken am besten frisch“, erzählt sie beim Südviertelfest im Südpark. Dieses feierte runden Geburtstag – und bewies bei der zehnten Auflage, wie bunt das Viertel rund um die Hammer Straße ist.

Südviertelfest feiert runden Geburtstag

1/24
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig
  • Viele Organisationen und Vereine rund um die Hammer Straße waren vertreten: Beim zehnten Geburtstag des Südviertelfestes stand alles im Zeichen des Miteinanders und der guten Nachbarschaft. Foto: Claus Röttig

Schon beim Betreten der großen Wiese in der Nähe des ABI spürten die Gäste das besondere Flair: Familiär ist das Südviertelfest, von Anwohnern für Anwohner. So schwebte es Birgit Hövermann, der ersten Vorsitzenden des Vereins Südviertel, der auch das gleichnamige Büro betreibt, vor. „Die Hammer Straße ist wirklich wunderbar lebenswert: Alles ist vertreten, vom Einzelhandel über Grundschulen bis zur Kirchengemeinde.“ Und alle seien beim Südviertelfest vor Ort. Es ging darum, ins Gespräch zu kommen und Neues zu entdecken. So durfte der Nachwuchs die Fahrzeuge des Löschzuges Geist bestaunen. Die Polizei war ebenso vertreten wie die Kitas mit Spielständen. Die Grundschulen und lokale Musiker sorgten für das Bühnenprogramm.

„Wir veranstalten das Fest alle zwei Jahre, und es hat sich mittlerweile etabliert“, so Hövermann. Dies spreche nicht nur für die Anwohner, sondern auch für die Arbeit des Viertelbüros, das das Fest organisiert. „Wir sind Anlaufstelle für alle, versuchen Tipps und Ratschläge für alle Lebensbereiche zu bieten“, so Hövermann. Momentan arbeiten 55 Ehrenamtler im Südviertelbüro, das Angebot reicht von Beratung zum Unterhalt bis zur Brettspielgruppe. „Wir greifen aktuelle Themen auf, wollen wissen, was die Anwohner bewegt“, so Hövermann. So fand während des Viertelfestes auch eine Befragung zur Umgestaltung der Hammer Straße statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6758780?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker