Abitur 2019: Ratsgymnasium Münster
Zu Steinen des Anstoßes werden

Münster -

Das Ratsgymnasium verabschiedete 76 Abiturienten feierlich im Rathausfestsaal. Die Entlassfeier geriet durch kreative Einlagen der Abiturienten für alle äußerst unterhaltsam.

Sonntag, 07.07.2019, 19:04 Uhr
Den Blick nach vorn und nach oben gerichtet: Die Abiturienten am Ratsgymnasium erhielten ihre Abschlusszeugnisse.
Den Blick nach vorn und nach oben gerichtet: Die Abiturienten am Ratsgymnasium erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Foto: Johannes Oetz

„Nicht trotz sondern wegen der Schule seid Ihr gut aufs Leben vorbereitet“, betonte Schulleiter Hendrik Snethkamp, bevor er stolz einen überaus erfolgreichen Abiturjahrgang die Abiturzeugnisse überreichte. „23 Schüler hätten eine 1 vor dem Komma; zwei Mal gab es die Bestnote“, betonte er und wandte sich gegen die jüngste These aus Forschung und Presse, dass die Intelligenz sinke.

Abi-Ball des Ratsgymnasiums 2019

1/44
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz
  • Foto: Johannes Oetz

Die Jahrgangsstufenlehrer Karin Quandt und Jonathan Berning beschrieben den Tag als Meilenstein für die Schüler, der ein Etappenende bedeute, aber auch einen Schritt in etwas Neues dar-stelle. Sie forderten die Schüler auf, nicht der Stein zu sein, den das Wasser weich spüle, sondern zu Steinen des Anstoßes zu werden.

Diese Idee wurde von den Elternvertretern Irene Müller-Schat und Dr. Peter Wagner aufgegriffen, die die Schüler aufriefen, dem Beispiel von Carola Rackete und Greta Thunberg zu folgen und sich einzumischen und mitzugestalten. Auch der Vorsitzende des Ehemaligenvereins Rendalia Dr. Rutger von der Horst betonte, für Toleranz in einer Gesellschaft mit einer Vielfalt bunter Farben zu kämpfen.

Musikalisch wurde die Entlassfeier begleitet durch die berührende Darbietung des Hits „Shallow“ von Stella Bendfeldt, Wiebke Meyer und Hannah Früh. Begeisterung und große Unterhaltung bot die Revue für die Stufe prägender Lieder, versiert dargeboten von den Abiturienten Til Ormeloh (Gesang, Gitarre, Klavier), Karla Zumkley am Flügel, Lucas Hoffmeister an der Trompete und Tristan Caßel an der Violine. In ihrer Abschlussrede zeigten der Stufensprecher Noah Börnhorst mit Til Ormeloh und Lucas Hoffmeister kreativ und originell einen Rückblick auf die vergangenen Jahre, aber auch Bedenkenswertes: „Nicht die Note 1,2 oder 3,4 ist für das weitere Leben entscheidend, sondern die Erfahrung, die man aus der Schulzeit mitgenommen hat“, resümierte Noah Börnhorst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6759763?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker