Schlaun-Gymnasium
68 feiern ihr erfolgreiches Abitur

Münster -

Das Johann-Conrad-Schlaun–Gymnasium hat sich jetzt von 68 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet. Die Entlassfeier begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Martinikirche.

Montag, 08.07.2019, 21:30 Uhr
68 Abiturientinnen und Abiturienten nahmen Abschied vom Schlaun-Gymnasium
68 Abiturientinnen und Abiturienten nahmen Abschied vom Schlaun-Gymnasium Foto: Schlaun-Gymnasium

Das Johann-Conrad-Schlaun–Gymnasium an der Sonnenstraße hat sich jetzt von 68 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet. Die Entlassfeier begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Martinikirche, heißt es im Pressebericht der Schule.

Beeindruckend war die musikalische Gestaltung durch die Stufe, geleitet durch Julius Knüpffer und Katharina Kerkau am Schlagzeug und begeisternd durch die Solo-Sängerin Lola Dos Santos.

Der Schulpfarrer Detlev Ruschinzik forderte die Abiturientia auf, gemäß Psalm 121 Vertrauen zu haben, Vergangenes loszulassen und sich für Neues zu öffnen. Sicherheit, so sagte er, gebe es nie.

Die Zeugnisausgabe fand anschließend im Festsaal des Rathauses statt. Schulleiter Lothar Jansen verabschiedete letztmalig einen Abiturjahrgang, er wird bald in den Ruhestand treten. Er forderte deutliches Engagement, nicht nur Kritik, sondern Handeln im allseitigen Interesse.

Speziell forderte er ein aktives Eintreten gegen Hass und Verunglimpfungen. „Hebt Eure Hand stets nur für die Demokratie. Die derzeitige politische Weltlage ist nicht entspannt und das deshalb, weil Menschen dazu neigen, dieselben dummen Dinge, dieselben schlechten Dinge immer wieder und immer wieder zu tun. Einfach, weil wir zu leicht vergessen“, gab Stufenleiter Hans-Jürgen Frochte ebenfalls mit auf den Weg.

Nach einem lebhaft vorgetragenen Dank durch die Sprecher der Stufe, Jule Pinnekamp und Antonino Santelia, erhielten dann alle die wohlverdienten Abiturzeugnisse.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6763581?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker