Vorstoß im Hansaviertel
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf

Münster -

Die Stadt intensiviert ihren Kampf gegen Schrottfahrräder im öffentlichen Verkehrsraum. Räder, die von ihren Haltern offensichtlich aufgegeben wurden, markiert sie seit einigen Tagen im Hansaviertel mit Informationszetteln. Reagiert niemand, werden sie von der Stadt entfernt. Von Martin Kalitschke
Montag, 15.07.2019, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 15.07.2019, 21:00 Uhr
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen. Foto: kal
Sie sind überall. Sie lehnen an Straßenlaternen, Bäumen und Häusern, verstopfen Fahrradständer, blockieren Bürgersteige – stehen auf jeden Fall im Weg.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6781616?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker