Hitzewelle
Fällt am Donnerstag sogar die 40-Grad-Marke?

Münster -

Fällt am Donnerstag in Münster die 40-Grad-Marke? Die Wetter-Vorhersagen deuten darauf hin, dass der bisherige Temperatur-Rekord fallen könnte.

Mittwoch, 24.07.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 24.07.2019, 13:02 Uhr
Rekordverdächtig heiß könnte es am Donnerstag werden.
Rekordverdächtig heiß könnte es am Donnerstag werden. Foto: dpa

Wird es an diesem Donnerstag in Münster so heiß wie nie zuvor seit Beginn der Temperaturmessungen?

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt 40 Grad voraus – und hält in seinen Modellrechnungen sogar bis zu 42 Grad für möglich. Etwas vorsichtiger ist Wetter Online – die Internetseite prophezeit für Münster 38 Grad. Doch auch dies wäre schon ein neuer Hitzerekord, der bislang bei 37,5 Grad liegt, gemessen im Sommer 2003 sowie im Sommer 2012.

Zurückhaltender bei seiner Münster-Vorhersage ist Wetter-Experte Jörg Kachelmann: Seine Internetseite rechnet mit 36 Grad. Bei der jüngsten Hitzewelle Ende Juni kletterte das Thermometer in Münster auf knapp 35 Grad.

Wälder leiden

Unterdessen leiden die münsterischen Wälder immer mehr unter hohen Temperaturen und Niederschlagsmangel . Seit Wochenbeginn wurden in der Hohen Ward 45 Fichten geschlagen, die mit Borkenkäfern befallen waren. Diese vermehren sich umso mehr, je wärmer es ist. Der Grundwasserspiegel in der Hohen Ward liegt mittlerweile um etwa 1,50 Meter unter dem Normalwert, berichtet Stadtförster Menke.  

So gehen Münsteraner mit der Hitze um

1/5
  • „Ich nutze nur das Fahrrad, denn der Fahrtwind kühlt ab.“ - Jörg Brüggemann, Reiseverkehrskaufmann

    Foto: Anna Girke
  • „Ich fahre in den Urlaub ans Meer.“ - Matthias Röckers, Architekt

    Foto: Anna Girke
  • „Wir legen die Füße hoch und trinken viel Wasser“. - Dieter und Sefie Wiedeler, Rentner

    Foto: Anna Girke
  • „Ich finde die Hitze toll, denn ich hab heute frei und gehe ins Freibad.“ - Katharina Kalkowski, Kosmetikerin

    Foto: Anna Girke
  • „Wir gehen an Kanal oder See, um uns abzukühlen.“ - Ahmad Al-Ani, Leonie Fili, Dennis Kail (v.l.), Studenten

    Foto: Anna Girke
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6800567?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker