Busverkehr
SCP-Spiel & Hammer Straßen-Fest: Busse fahren Umleitungen

Münster -

Wenn der SC Preußen Münster ein Heimspiel hat und zeitgleich das Hammer-Straßen-Fest stattfindet, hat das Auswirkungen auf den Straßenverkehr. Die Stadtwerke müssen deshalb am Samstag (3. August) wieder Busse umleiten.

Freitag, 02.08.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 02.08.2019, 15:42 Uhr
(Symbolfoto) 
(Symbolfoto)  Foto: Peter Grewer

Zum Heimspiel des SC Preußen Münster am Samstag (3. August) fahren die Busse der Linie 5 von 11 bis 17 Uhr eine Umleitung in Berg Fidel. Die Busse in Richtung Münster können laut einer Ankündigung der Stadtwerke nicht durch Berg Fidel fahren und bleiben auf der Hammer Straße.

Demnach können die Haltestellen Drachterstraße, Hülsenbusch und Sporthalle Berg Fidel in Richtung Münster nicht angefahren werden. Die Stadtwerke empfehlen die Haltestellen Alte Reitbahn und Preußenstadion auf der Hammer Straße als Ersatz. In Richtung Hiltrup fahren die Busse wie gewohnt durch Berg Fidel. Grund für die Umleitung ist die Einrichtung der Straße Am Berg Fidel als Einbahnstraße.

Die Stadtwerke empfehlen Preußen-Fans ein Kombiticket, bei dem die Eintrittskarte zum Stadion am gesamten Spieltag als Fahrkarte für Bus und Bahn in Münster gilt. Demnach lohne es sich, das Ticket im Vorverkauf zu erwerben und mit dem Bus zum Stadion zu fahren. Die Linien 1, 5 und 9 halten direkt am Stadion.

Auswirkungen von Straßenfest 

Am Wochenende (3. und 4. August) findet zudem auf der Hammer Straße zwischen Ludgeriplatz und Augustastraße das traditionelle Straßenfest statt. Die Stadtwerke empfehlen, für den Weg zum und vom Fest die Busse zu nutzen. Die nächstgelegende Haltestelle ist der Ludgeriplatz. Aus dem Bereich Hiltrup bieten sich zudem die Haltestellen Scheibenstraße (Linien 5, N81) oder Alter Schützenhof auf der Geiststraße (1, 4, 9, N82 und N42) an.

Während des Fests ist die Hammer Straße von Samstag, 5 Uhr bis Montag, 5 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Die Busse fahren daher Umleitungen:

Die Linien 1, 9 und N82 sowie N42 fahren in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Ludgeriplatz und Metzer Straße über Antoniuskirche, Weseler Straße, Geiststraße und Hammer Straße.

Die Haltestellen Goebenstraße, St. Josephs-Kirche und Alter Schützenhof (auf der Hammer Straße) werden von den Bussen nicht angefahren. Als Ersatz empfehlen die Stadtwerke die Haltestellen auf der Geiststraße. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6821121?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker