Zertifikats-Studium
Uni und Ehrenamt statt Ruhestand

Münster -

Ein Studiengang fürs Ehrenamt: An der WWU Münster können sich Studierende im Alter mit dem Zertifikats-Studiengang weiterbilden. Gründe dafür gibt es viele.

Freitag, 02.08.2019, 16:00 Uhr
Mit Jugendlichen sitzen Ursula Smolinski (l.) und Dr. Ruth Fritsch (r.) in der Vorlesung, Karin Gövert plant das Studium.
Mit Jugendlichen sitzen Ursula Smolinski (l.) und Dr. Ruth Fritsch (r.) in der Vorlesung, Karin Gövert plant das Studium. Foto: Anna Girke

„Wir haben eine Eins, wir haben bestanden!“ Dr. Ruth Frisch ist der Anruf der indonesischen Studentin noch sehr präsent, die sie ehrenamtlich im Studium begleiten durfte: „Das war eines meiner schönsten Erlebnisse im Ehrenamt“. Die Rentnerin nimmt an der Universität Münster am Zertifikats-Studium „Bürgerschaftliches Engagement in Wissenschaft und Praxis“ teil.

Der Studiengang für Studierende im Alter ist zwar abschlussorientiert, aber nicht berufsqualifizierend. Stattdessen soll ehrenamtliche Arbeit gefördert werden, wie Uni-Mitarbeiterin Karin Gövert erklärt: „In vier Semestern erwerben Studierende Grundlagenwissen und fachspezifische Kompetenzen, am Ende schreiben sie eine Abschlussarbeit“.

Das Zusammenspiel von Älteren und Jugendlichen beim Studium im Alter ist positiv: So sieht es auch Ruth Frisch, die seit zwei Semestern dabei ist: „Ich will den Anschluss nicht verlieren und die Jugendlichen kennenlernen“. Auch für Ursula Smolinski kam der Ruhestand nicht in Frage: „Ich wusste, dass es da noch was anderes gibt“. Eine blinde Freundin war für sie Grund, mit dem Zertifikatsstudium zu beginnen. „Mit Mitstudierenden betreue und koordiniere ich einen Reha-Verein“, so Smolinski. „Auch der Zusammenhalt der Gruppe ist wichtig, es ist wie ein ganz normales Studierendenleben“.

Das aus vier Modulen bestehende Zertifikatsstudium hat 25 Plätze und wird jedes Wintersemester angeboten. Bewerbungen sind noch bis Anfang Oktober möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6822892?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker