Hospiz in Handorf
Ein Lebenshaus mit familiärem Charakter

Münster-Handorf -

Das Hospiz Lebenshaus an der Dorbaumstraße in Handorf feiert 20-jähriges Bestehen. Das Hospiz möchte schwerstkranke, sterbende Menschen in der Zeit des Abschieds begleiten und ihnen bis zuletzt Lebensqualität schenken. Ein Hausbesuch. Von Gabriele Hillmoth
Mittwoch, 14.08.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.08.2019, 07:00 Uhr
Gunhild Buxtrup (l.) ist im Lebenshaus für die Hauswirtschaft verantwortlich und freut sich über die Hilfe von Valentina Lange.
Gunhild Buxtrup (l.) ist im Lebenshaus für die Hauswirtschaft verantwortlich und freut sich über die Hilfe von Valentina Lange. Foto: gh
„Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen“, schwärmt Valentina Lange von ihrer Arbeit. Die 19-Jährige leistet im Hospiz Lebenshaus in Handorf ihr freiwilliges soziales Jahr. An diesem Tag kocht sie für die Gäste im Haus. Gunhild Buxtrup schaut ihr dabei über die Schulter. Sie leitet die Hauswirtschaft im Hospiz. Wichtig sei es, sagt sie, dass den Gästen das Essen schmeckt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847472?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker