Johannes-Hospiz
Ein Zuhause für den letzten Weg

Münster -

Das Johannes-Hospiz am Hohenzollernring feiert 20-jähriges Bestehen. Das Hospiz möchte schwerstkranke, sterbende Menschen in der Zeit des Abschieds begleiten und ihnen bis zuletzt Lebensqualität schenken. Ein Hausbesuch. Von Gabriele Hillmoth
Mittwoch, 14.08.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.08.2019, 07:00 Uhr
Es bleibt in der vertrauten Hospiz-Umgebung viel Zeit für persönliche Gespräche und für Begegnungen.
Es bleibt in der vertrauten Hospiz-Umgebung viel Zeit für persönliche Gespräche und für Begegnungen. Foto: Johannes-Hospiz Münster
Selbst der Herzenswunsch einer Bewohnerin ging in Erfüllung: Die 74-Jährige, die ihre letzten Lebenstage im Johannes-Hospiz verbrachte, wünschte sich dort den Besuch ihres Pferdes. Freunde organisierten die Überraschung. Die Anstrengung war groß, aber die Freude überwog.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6847489?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker