Abschied nach 37 Jahren
Friseur aus Tunesien geht in Rente

Münster -

Chedley Salmane legt die Schere aus der Hand und geht in Rente. Er sei damals der erste südländische Friseur in Münster gewesen, vermutet der 65-Jährige. Aber auf ihn wartet schon ein neuer Job. Von Gabriele Hillmoth
Samstag, 17.08.2019, 13:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.08.2019, 13:00 Uhr
Das Ehepaar Salmane verabschiedet sich heute von seiner Kundschaft. Chedley Salmane war nach eigener Einschätzung der erste südländische Friseur in Münster. Enkel Max freut sich, dass der Opa demnächst mehr Zeit für ihn haben wird.
Das Ehepaar Salmane verabschiedet sich heute von seiner Kundschaft. Chedley Salmane war nach eigener Einschätzung der erste südländische Friseur in Münster. Enkel Max freut sich, dass der Opa demnächst mehr Zeit für ihn haben wird. Foto: gh
„Ein sehr guter Friseur, der auch noch was von seinem Handwerk versteht und nett ist.“ Chedley Salmane freut sich natürlich über so viel Lob von seinen Kunden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6853607?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker