Interview mit Uni-Professor Otto Klemm
Klimaforscher: Es wird noch heißer werden

Münster -

Der münsterische Klimatologe Prof. Dr. Otto Klemm hält es nicht für ausgeschlossen, dass die Temperaturen in Münster in den kommenden 20 Jahren bis auf 42 oder 45 Grad steigen könnten. Die Politik ermahnt er, die Energiewende deutlich schneller umzusetzen. Von Martin Kalitschke
Samstag, 17.08.2019, 17:45 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.08.2019, 17:45 Uhr
Otto Klemm ist Professor für Klimatologie am Institut für Landschaftsökologie der WWU Münster.
Otto Klemm ist Professor für Klimatologie am Institut für Landschaftsökologie der WWU Münster. Foto: privat
Wochenlange Trockenheit, Spitzentemperaturen von bis zu 39 Grad: Münster erlebt nach einem außergewöhnlich milden Winter einen außergewöhnlichen Sommer. Unser Redakteur Martin Kalitschke sprach mit dem Klimatologen Prof. Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6853610?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker