Deler Saber im Interview
Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus: Bevor es zu spät ist

Münster -

Der Verein Afaq, 2012 in Münster gegründet, wurde für seine Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Münster ausgezeichnet. Im Interview erklärt der Vereinsvorsitzende Deler Saber, warum diese Arbeit wichtig ist. Von Björn Meyer
Donnerstag, 22.08.2019, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.08.2019, 08:00 Uhr
Deler Saber ist Kurde und Deutscher Staatsbürger und hat früher in Bagdad gelebt und studiert. Vor über 20 Jahren kam er nach Deutschland, seit 2000 lebt er in Münster. Die Stadt, sagt er, sei zu seiner Heimat geworden, die er nicht mehr verlassen will.
Deler Saber ist Kurde und Deutscher Staatsbürger und hat früher in Bagdad gelebt und studiert. Vor über 20 Jahren kam er nach Deutschland, seit 2000 lebt er in Münster. Die Stadt, sagt er, sei zu seiner Heimat geworden, die er nicht mehr verlassen will. Foto: Björn Meyer
2012 hat sich Afaq gegründet. Ab 2015 nahm sich der Verein der Flüchtlinge an.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864646?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker