Ballon-Spektakel
So war die 49. Montgolfiade am Aasee in Münster

Münster -

Optimale Witterungsbedingungen bescherten den Ballonpiloten am Wochenende bei der 49. Montgolfiade am Aasee gleich fünf Starts und dem Verein viele tausend Besucher, die besonders vom Ballonglühen am Samstagabend begeistert waren.

Sonntag, 25.08.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 25.08.2019, 18:26 Uhr
Höhepunkt der Montgolfiade war am Samstagabend das Ballonglühen. Insgesamt 14 fauchende Riesen waren zum „Night Glow“ aufgerüstet worden.
Höhepunkt der Montgolfiade war am Samstagabend das Ballonglühen. Insgesamt 14 fauchende Riesen waren zum „Night Glow“ aufgerüstet worden. Foto: Helmut Etzkorn

Ein „tiefenentspanntes Wetter“ schwärmt Ben Völker, Veranstaltungschef der 49. Montgolfiade, die am Wochenende viele Tausend Besucher zum Spektakel der fauchenden Riesen an den Aasee lockt.

Nach vielen verregneten Veranstaltungen des Freiballonsport-Vereins in den vergangenen Jahren passt diesmal alles. Kaum Wind, ein wolkenloser Himmel und alle fünf geplanten Heißluft-Fahrten mit mehr als 30 Ballonen können diesesmal auch planmäßig stattfinden.

In 500 Metern Höhe nach Havixbeck oder Lüdinghausen

Und für die vielen Mitfahrgäste, die sich einen Platz im Korb für die sanfte Fahrt in Richtung Havixbeck oder Lüdinghausen ergattern können, ist die 500 Meter hohe Luftreise über Feld, Wald und Wiesen ein unvergessliches Erlebnis. Beispielsweise Leonard Bigoj, der zum Geburtstag eine Tour mit Pilot Andreas Zumrode geschenkt bekommen hat.

„Das ist schon schön, ich hatte keine Angst und will später unbedingt mal Pilot werden“, meint der Zehnjährige nach 90-Minuten-Fahrt gemeinsam mit Mutter Verena bei der Landung auf einem Acker bei Seppenrade.

Nun darfst du nie wieder sagen, Ballone würden fliegen. Sie fahren.

Pilot Andreas Zumrode zu einem jungen Mitfahrgast

Standesgemäß wird Leonard getauft und trägt nun den Titel „Jungbaron sanft dem Erdboden entschwebter Jungaeronaut über Senden und am Fuchs knapp vorbei fahrender Luftikus“. Zumrode hat noch einen wichtigen Hinweis: „Nun darfst du nie wieder sagen, Ballone würden fliegen. Sie fahren.“

49. Montgolfiade auf den Aaseewiesen

1/19
  • Mit dem traditionellen Ballonglühen erreichte die 49. Montgolfiade auf den Aaseewiesen in Münster am späten Samstagabend ihren finalen Höhepunkt.

    Foto: Etzkorn
  • Am Sonntag wird gegen 18.30 Uhr nochmals gestartet, Besucher können sich auf Sonderformen wie einen Elefantenballon freuen. Die Großveranstaltung war die Generalprobe für die 50. Montgolfiade, die im kommenden Jahr ebenfalls am Aasee stattfinden wird.

    Foto: Etzkorn
  • Zuvor waren kurz vor Sonnenuntergang rund 30 Ballone zur dritten Wettfahrt in den wolkenlosen Himmel gestartet und dann Richtung Havixbeck gefahren.

    Foto: Etzkorn
  • "Optimales Wetter, warm und trocken, dazu nur wenig Wind. Besser kann es nicht laufen", so Veranstaltungschef Ben Völker vom Freiballonsportverein Münster und Münsterland.

    Foto: Etzkorn
  • Mehrere 1000 Zuschauer erlebten ein beeindruckendes Farbenspektakel, als zum Takt der Musik die Piloten in den Körben ihre Brenner zündeten und die aufgestellten Ballonhüllen beleuchteten.

    Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn
  • Foto: Etzkorn

Weil das Wetter optimal mitspielt, ist der Besucherandrang so groß wie lange nicht mehr. „Eine gute Generalprobe für 2020, dann feiern wir hier die 50. Montgolfiade und das 111-jährige Vereinsbestehen“, so Völker.

„Burning Love“ von Elvis Presley, Avicii mit „Heaven“ und Frank Sinatras „New York“ erklingen am sommerlich Samstagabend beim Ballonglühen. Nicht nur für die vielen Foto-Fans, auch an den Seeufern ist das ein beeindruckendes Spektakel zu später Stunde.

Begehbare Ballonhülle

Anklang findet eine Premiere: Eine ausgemusterte Ballonhülle wird aufgeblasen und kann von allen begangen werden. „Einfach super, was hier alles gratis geboten wird“, so Wolfgang Ahrens aus Münster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6873961?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker