Komponisten Burkhardt Söll bei der Gartenakademie
Von Mona Lisas Lächeln inspiriert

münter -

Schon auf dem Weg zum Kleingarten betrachteten die Zuschauer die Zeichnungen, die eigens für das Projekt „Le Jardin garde le sourire“ („Der Garten lächelt noch stets) gefertigt wurden. Auf dem Gartenweg zu Wilm Weppelmanns grünem Refugium, dem Veranstaltungsort der 14. Freien Gartenakademie, wurden weitere Fotografien präsentiert, die für das Projekt entstanden. 15 Blätter umfasst die nun vorliegende Mappe, die von mehr als einem Dutzend Künstler erstellt wurden.

Sonntag, 25.08.2019, 17:56 Uhr aktualisiert: 26.08.2019, 17:52 Uhr
Wilm Weppelmann (l.) im Gespräch mit dem Künstler und Komponisten Burkhardt Söll auf der Kleingarten-Bühne.
Wilm Weppelmann (l.) im Gespräch mit dem Künstler und Komponisten Burkhardt Söll auf der Kleingarten-Bühne. Foto: -heh-

Burkhardt Söll, Komponist und bildender Künstler, hat das Projekt angeregt, kuratiert und gedruckt. Am Samstag stellte er die Mappe im Gespräch mit dem Leiter der Freien Gartenakademie vor. Einige der beteiligten Künstler waren anwesend, um der Präsentation beizuwohnen. Der Titel sei vom immerwährenden Lächeln der Mona Lisa inspiriert, erklärte Söll: „Französische Kämpfer der Résistance funkten einst ,Die Mona Lisa lächelt immer noch‘ während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg nach England. Die Deutschen konnten nicht entschlüsseln, dass sich dahinter geheime Nachrichten verbargen.“

Im Garten nahm seinerzeit Sölls Liebe zum Zeichnen ihren Anfang: „Als Kind wollte ich die Pflanzen so naturgetreu wie möglich zeichnen. Der Garten meiner Mutter, die dort Gemüse für unsere große Familie zog, war meine Inspiration.“ Vor rund einem Jahr lud er Freunde und Kollegen ein, sich am Kunstprojekt zu beteiligen. „Jeder, der einen Bleistift halten kann, durfte mitmachen“, erzählte Söll verschmitzt. So entstand ein bunter Reigen künstlerischer Positionen, von wenigen Strichen bis zu komplexen realistischen Darstellungen. Zwei von Söll komponierte Musikstücke, die sich ebenfalls mit Gartenpflanzen beschäftigen, wurden zur Umrahmung des Gesprächs von CD zugespielt.

Zum Thema

Die Gartenakademie (info@gartenakademie.org) stellt bei Interesse an der Mappe (15 Blätter, 800 Euro) den Kontakt zu Burkhardt Söll her.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6874002?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker