Imam Mahdi Zentrum
Großes Bedürfnis, ungestört zu sein

Münster-Hiltrup -

Das Imam Mahdi Zentrum in Hiltrup steht in dem Verdacht, dass hier ein Prediger dem Terrorismus das Wort geredet haben soll. Der Dialog mit der Fatime-Versammlung ist für Außenstehende selten einfach gewesen. Von Michael Grottendieck
Freitag, 30.08.2019, 20:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.08.2019, 20:30 Uhr
Gut 50 Meter entfernt liegt das Imam Mahdi Zentrum von der vielbefahrenen Meesenstiege entfernt. Eine Thuja-Hecke entzieht das Gebäude allen Blicken.
Gut 50 Meter entfernt liegt das Imam-Mahdi-Zentrum von der vielbefahrenen Meesenstiege entfernt. Eine Thuja-Hecke entzieht das Gebäude allen Blicken. Foto: gro
Keine Kuppel auf dem Dach und kein Minarett, das in den Himmel ragt. Das Imam-Mahdi-Zentrum ist ein unscheinbares Gebäude, das von außen seine frühere Nutzung als Gewerbehalle nicht leugnen kann.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887537?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker