Einzelhandelsexperte zur Verkehrsdebatte in Münsters City
Parken ja, aber nicht überall

Münster -

Die Kaufleute in Münsters Innenstadt verweise beim Thema Autoverkehr und Parken immer gerne darauf, dass sie nicht nur untereinander, sondern gleich mit dem ganzen World Wide Web in Konkurrenz stehen. Trotzdem kann der Verzicht auf Parkplätze den Einzelhandel stärken – meint Experte Guido Müller und verweist auf das gelungene Beispiel Rothenburg. Von Klaus Baumeister
Samstag, 31.08.2019, 13:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 31.08.2019, 13:00 Uhr
Der Verzicht auf Parkplätze am Straßenrand (bei gleichzeitiger Nähe eines Parkhauses) ist für die Guido Müller das Erfolgsrezept der Rothenburg.
Der Verzicht auf Parkplätze am Straßenrand (bei gleichzeitiger Nähe eines Parkhauses) ist für die Guido Müller das Erfolgsrezept der Rothenburg. Foto: ah
Touristen, Münster-Besucher oder Menschen, die einfach mal ein bisschen durch die Stadt flanieren wollen, sind ein anspruchsvolles Publikum: Sie reisen gern mit dem Auto an, aber sobald sie das Auto abgestellt haben
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887726?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker