Traditionelles Fest zur Spielzeiteröffnung
Außerirdische entern Theater

Münster -

Sie wollten „nur“ mal eben den Münsteranern sagen, dass sie aus der Sommerpause zurück sind. Mit diesem gekonnten Understatement eröffnete Generalintendant Dr. Ulrich Peters am Samstag das diesjährige Theaterfest. Der Aufwand und die Angebote passten zu diesem „nur“ allerdings so gar nicht – es war vielmehr ein Tagesprogramm, das nicht von dieser Welt war.

Sonntag, 08.09.2019, 18:30 Uhr aktualisiert: 08.09.2019, 21:42 Uhr
Futuristisch ging es bei der Spielzeiteröffnung des Theaters Münster zu: Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ eröffnete Generalintendant Dr. Ulrich Peters (r.) am Samstag an der Seite gigantischer Spiegel-Aliens das Theaterfest.
Futuristisch ging es bei der Spielzeiteröffnung des Theaters Münster zu: Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ eröffnete Generalintendant Dr. Ulrich Peters (r.) am Samstag an der Seite gigantischer Spiegel-Aliens das Theaterfest. Foto: Matthias Ahlke

Schillernd, spiegelnd und futuristisch-außerirdisch ging es am Samstag am Theater Münster zu. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ eröffnete Generalintendant Dr. Ulrich Peters am Vormittag an der Seite von gigantischen Spiegel-Aliens das Theaterfest und läutete somit die neue Spielsaison ein.

Auch die Spielorte und Foyers präsentierten sich an diesem Tag in einem galaktisch-stellaren Look und luden die Besucher zum Entdecken, Mitmachen und Zuschauen ein.

„Das Fest ist ein Geschenk an die Münsteraner. Wir wollen sagen, dass wir nach der Sommerpause wieder da sind“, erklärt Peters.

Kostümversteigerung besonderer Höhepunkt

Die Besucher erwartete bis spät in den Abend ein buntes Programm für Groß und Klein quer durch die Facetten des Theaters. Neben Workshops und Kostproben des neuen Spielplans war auch dieses Jahr die Kostümversteigerung wieder ein besonderer Höhepunkt im Programm.

Um die 120 exquisiten Stücke aus dem Theaterfundus wechselten auf der Rampe eines Lastwagens hinter dem Theater bei der lebhaften Auktion den Besitzer.

Heiß begehrte Abendkleider, bunte Roben und exotische Gewänder ließen die Herzen der Bieter höher schlagen und weckten in dem einen oder anderen ganz neue Leidenschaften.

„Den trage ich vielleicht doch selbst“, überlegte sich kurzerhand eine Dame, die auf ein neues Outfit für ihre Schaufensterpuppe spekulierte und einen chinesischen Mantel ersteigerte.

Es tut jedes Mal ein bisschen weh.

Fundusverwalterin Agnes Heinrichmann

„Es tut jedes Mal ein bisschen weh“, gestand Fundusverwalterin Agnes Heinrichmann. Schließlich kennt sie die Geschichte und den Aufwand hinter jedem der Kostüme persönlich.

Theaterfest 2019 am 7. September

1/69
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: Matthias Ahlke
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6910602?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker