Aktion der „Barber Angels“
Gratis-Haarschnitte für Obdachlose

Münster -

Einen kostenlosen Haarschnitt erhielten wohnungslose Menschen nun im Haus der Wohnungslosenhilfe: Zwölf Friseure aus den Reihen des Vereins „Barber Angels Münsterland“ haben die Aktion nicht zum ersten Mal durchgeführt.

Montag, 09.09.2019, 17:02 Uhr
Die „Barber Angels“ und Unterstützer von Unternehmen ermöglichten die Aktion im Haus der Wohnungslosenhilfe.
Die „Barber Angels“ und Unterstützer von Unternehmen ermöglichten die Aktion im Haus der Wohnungslosenhilfe. Foto: Matthias Ahlke

Die Mitglieder der 2016 gegründeten „Barber Angels“ tragen ein besonderes Outfit: schwarze Kleidung mit oder ohne Bikerweste, aber mit ihrem Vereins-Logo, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit soll die Hemmschwelle der Bedürftigen und Obdachlosen gesenkt werden. Der Verein hat eine klare Struktur: Normale Friseurmitglieder heißen „Apostel“, Leitungsfunktionen übernehmen Mitglieder mit den Titeln „Zenturio“ oder „Optio“, heißt es weiter.

Unterstützt wurden die „Barber Angels“ bei der Aktion mit Frisierprodukten und finanziell von Unternehmen. Mitarbeiterinnen einer Augenoptiker-Kette brachten außerdem Lese- und Sonnenbrillen für die Bedürftigen mit, heißt es in der Pressemitteilung. Rund 50 Wohnungslose Menschen haben sich im Haus der Wohnungslosenhilfe die Haare schneiden lassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6914302?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker