Kampfmittelsondierungen
Bauarbeiten eingestellt: Blindgänger-Suche am Orléans-Ring

Münster -

Die Arbeiten für neue Regen- und Schmutzwasserkanäle am Orléans-Ring müssen vorerst eingestellt werden. Dort wird zunächst nach Kampfmitteln gesucht.

Dienstag, 17.09.2019, 10:58 Uhr aktualisiert: 17.09.2019, 12:09 Uhr
Wie hier in der Salzstraße im April muss nun auch am Orléans-Ring nach Kampfmitteln gesucht werden.
Wenn am Orléans-Ring Blindgänger gefunden werden, muss der Kampfmittelräumdienst anrücken. Foto: dpa (Symbolbild)

Am Orléans-Ring werden zurzeit im Kreuzungsbereich Wilhelmstraße/Apffelstaedtstraße die Schmutzwasser- und Regenwasserkanäle erneuert. Der Verlauf des Schmutzwasserkanals mache weitere Kampfmittelsondierungen nötig, wofür die Arbeiten auf der Baustelle ruhen müssen, berichtet die Stadt Münster in einer Pressemitteilung. Sobald die Ergebnisse der Suche vorliegen, werden die Arbeiten unverzüglich wieder aufgenommen.

Zudem folgen in Kürze Kampfmittelsondierungen auch in der Wilhelmstraße, der Peter-Wust-Straße und der Jessingstraße im Vorfeld weiterer Bauarbeiten. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger, sich auf die Situation einzustellen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6936469?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker